Willkommen beim      
Musikverein Auenstein e.V.  
   

 

Inhalt
 
Home
Der MVA
Termine
Aktivitäten
Jugend
Kontakt
Impressum
 
 


 


 

Jugendnachmittag
Samstag, 22.11.2008

 

 

 

Gläserne Probe
Sonntag, 19.10.2008

Am Dienstag, 21. Oktober stellt sich das Jugendblasorchester in einer gläsernen Probe vor. Im Anschluss an die Probe können die Instrumente ausprobiert werden - unsere Erfahrenen Musiker stehen Ihnen und Ihren Kindern beratende zur Seite. Ab Januar beginnen die neuen Anfängerkurse.

 

Erfolgreicher Herbstauftakt in den Weinbergen von Helfenberg
Montag, 22.09.2008

Erfolgreicher Herbstauftakt in den Weinbergen von Helfenberg

Mit einem Gottesdienst im Grünen startete am vergangenen Sonntag der Herbst unter der Ruine des Musikvereins Auenstein und den Weingärtnern Ilsfeld. Umrahmt von einem Bläserquartett des Musikvereins gestaltete Frau Pfarrerin Prinz diesen Gottesdienst sehr abwechslungsreich.
Diesen festlichen Rahmen nutzte Bürgermeister Thomas Knödler gleich im Anschluss um den Herbert-Diener-Weg unterhalb der Ruine in Helfenberg einzuweihen. Das Orchester des Auensteiner Musikvereins umrahmte diesen Festakt feierlich.

Richtiges Wengerteressen wie Steaks, Würste und Backsteinkäsbrot frisch vom Grill servierten die Musikerinnen und Musiker zusammen mit neuem frischgepressten Wein. Die Vielzahl der Weine der Weingärtner Ilsfeld konnten an einem Weinprobierstand verkostet werden.
Auch das gesellige kam an diesem Herbstnachmittag nicht zu kurz.

Bei einem Weinquiz konnten die zahlreichen Besucher ihr Wissen über den Wein, über Helfenberg und den Musikverein Auenstein testen. Als Gewinne winkten tolle Weinpräsente der WG. Führungen durch die hiesigen Weinberge, Schaupressen von Trauben und die musikalischen Auftritte der Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Kirchberg/Murr und den Sontheims Trolligen Lembergern rundeten das Programm ab.

Am Nachmittag gab es leckere selbstgebackene Kuchen mit einer Tasse Kaffee und für den Heimweg konnten sich die Gäste leckere Trauben und tolle Zierkürbisse mit nach Hause nehmen.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen Helfern, die zu diesem gelungenen Fest beigetragen haben, ganz herzlich bedanken.

Birgit Hirsch
Schriftführerin


 

Bericht von der Jugendfreizeit 2008
Montag, 15.09.2008

Jugendfreizeit 2008

Am Freitag den 3. September war es wieder einmal so weit. Die Jugend des Musikverein Auenstein traf sich morgens um 9:00Uhr am Promusika zur Abfahrt in die Jugendfreizeit. Nachdem sich alle 31 Teilnehmer einen Platz gesichert hatten und das ganze Gepäck verstaut war, ging es auch schon los Richtung Heroldsbach. Erster Programmpunkt war der Besuch des Freizeitparks Schloss Thurn.
Hier konnten sich die Jungmusiker den ganzen Tag austoben: Wildwasserbahn, Achterbahn, Western- oder Rittershow, die Zeit verging wie im Fluge. An dieser Stelle auch nochmals ein herzliches Dankeschön an Graf Kilian Benzel von Sturmfeder, der uns den Eintritt gesponsert hat. Der Besuch hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Gegen 17Uhr machten wir uns dann auf den Weg Richtung Jugendherberge Bamberg. Nachdem die Zimmer verteilt waren, traf man sich zum Abendessen.
Mit großer Begeisterung und Heißhunger wurden die Schnitzel mit Pommes vertilgt.
Den Abend verbrachten wir dann in der Jugendherberge mit verschiedenen Spielen oder auf dem Zimmer mit einer Kissenschlacht. Da der Tag im Freizeitpark doch recht anstrengend war, kehrte schon recht bald Nachtruhe ein.
Am nächsten Morgen ging es gleich nach dem Frühstück weiter mit dem nächsten
Programmpunkt: Besuch im Waldklettergarten Banz. Nachdem wir unter Anleitung von unserem Andy die Kletterausrüstung angelegt und die Sicherheitsbelehrung verinnerlicht hatten, durften wir auch schon 'auf die Bäume'. Immer gut angeseilt arbeiteten wir uns über die verschiedensten Hindernisse von Baum zu Baum. Die großen Sprüche wie einfach alles ist verstummten dann auch recht schnell und alle waren mit Begeisterung dabei. Die ca. 3,5 Stunden im Klettergarten vergingen viel zu schnell und leider hat es nicht gereicht alle Parcours auszuprobieren.

Nachdem wir unsere Kletterausrüstung abgegeben hatten trafen wir uns unterhalb vom Kloster Banz zu einem Mittagessen, das nach der Anstrengung regen Anklang fand.
Als wir dann gegen 15Uhr wieder zurück an der Juhe waren, entschieden wir uns noch für eine Partie Minigolf um die Zeit bis zum Abendessen zu überbrücken. Auch hier war die Zeit mal wieder viel zu kurz, mussten wir doch pünktlich um 18Uhr zum Grillen an der Juhe sein. Unser Koch hatte ein riesiges Buffet mit Fleisch, Würsten, Mais, Gemüse und verschieden Salaten für uns hingerichtet, das auch von allen mit großer Begeisterung angenommen wurde. Um den Nachtisch, selbstgebackene Donuts, gab es dann sogar noch kleine Machtkämpfe bis auch der letzte Rest vertilgt war.

Abends trafen wir uns alle zu verschiedenen Gemeinschafts-Spielen. Da uns um 22Uhr wegen der Nachtruhe das Licht ausgeschalten wurde, gingen wir noch in den Speisesaal um eine Runde Aktivity zu spielen. Da sich das Spiel doch etwas in die Länge zog, wurde gegen halb 12 kurzerhand eine Siegermannschaft ermittelt und die Nachtruhe verkündet. Da die letzten 2 Tage doch recht anstrengend waren, kehrte auch recht schnell Ruhe in den Zimmern ein.
Am nächsten Morgen nach dem Frühstück traten wir dann wieder die Heimreise Richtung Auenstein an. Müde kamen wir gegen 12Uhr am Promusika an.
Ein herzliches Dankeschön nochmals an alle die unsere Jugendfreizeit unterstützt haben: Graf Kilian Benzel von Sturmfeder für den Eintritt Schloss Thurn, den Eltern die Ihr Fahrzeug zur Verfügung gestellt haben, den Eltern für die Kuchenspenden, allen Betreuern die wieder mit dabei waren und natürlich allen Jungmusikern die mit für eine gelungene Freizeit gesorgt haben.
Eine ausführliche Bilder-Nachlese gibt es weiterunten.

Jürgen

 

Bilder von der Jugendfreizeit 2008
Montag, 08.09.2008

Bericht folgt bald...

Zur Diashow aller Bilder...

Hier eine kleine Auswahl:

Zur Diashow aller Bilder...

 

Rückblick: Auensteiner Kirchweih
Montag, 08.09.2008

Rückblick Kirchweih

Bei herrlichstem Wetter feierten am vergangenen Wochenende die Auensteiner Vereine zusammen mit der Gemeinde Ilsfeld die Auensteiner Kirchweih.
Der Musikverein Auenstein begrüßte am Sonntag in gewohnter Weise die Bevölkerung im Promusika und servierte leckeren Musikerteller und salzige Kuchen und Pizza frisch aus dem Backhaus.

 

Neben dem Gottesdienst umrahmte das Blasorchester das Fest auch am Nachmittag mit flotter Musik.
Dass Musiker durchaus auch sportlich fit sind, stellten Florian Hübsch und Felix Bartenbach unter Beweis, die beim Highlight des Sonntags, dem Kinderwagenrennen, den 1. Platz belegten (früh übt sich :) Herzlichen Glückwunsch!

 

Auch die Kids Vicky Kuhnle und Kira Mann waren für den Musikverein am Start und bewiesen ihr Können.
Ein herzliches Dankeschön gilt den zahlreichen Besuchern der Kirchweih, allen Helfer, ob im Vorder- oder Hintergrund und natürlich unseren zuverlässigen Lieferanten.

Skiausfahrt - noch Plätze frei
Vom 30. Januar bis 01. Februar 2009 findet unsere nächste Skiausfahrt statt. Ziel ist wieder Engelberg in der Schweiz. Übernachtet wird wie im letzten Jahr in der Jugendherberge in Engelberg, die Anreise erfolgt mit Privatautos. Wer Lust hat mitzugehen oder noch Infos möchte, kann sich bei Birgit Hirsch melden.


Birgit Hirsch
Schriftführerin


 

Rückblick: Alpirsbacher Blasmusikfestival
Samstag, 02.08.2008

Einen ganz besonderen Auftritt hatte das Blasorchester des Musikverein Auenstein e.V. am vergangenen Wochenende. Gemeinsam mit zahlreichen passiven Mitgliedern reisten wir nach Alpirsbach, um auf dem dortigen Blasmusikfestival gut intonierte Unterhaltungsmusik darzubieten.
Um 7.00 Uhr in der früh fuhr der Bus schon Richtung Schwarzwald.

Nach einem zünftigen und gemütlichen Vesper am Schliffkopf mit schönstem Ausblick wurde der Lotharpfad an der Schwarzwaldhochstraße erkundet. Einen kurzen Abstecher zu den Vogtsbauernhöfen, allerdings nur um uns bei leckerem Mittagessen wieder zu stärken, und schon gings weiter zum Quartierbezug nach Alpirsbach. Um 17.00 Uhr eröffneten wir zusammen mit anderen Musikvereinen das Alpirsbacher Blasmusikfestival im Massenchor, bevor wir unseren eigentlichen Auftritt hatten.

Am frühen Abend präsentierte sich das Blasorchester unter Leitung von Stefan Eitel bestens und die zahlreichen Zuhörer und natürlich auch unsere mitgereisten Fans waren begeistert. Der restliche Abend stand allen zur freien Vreisten Fans waren begeistert. Der restliche Abend stand allen zur freien Verfügung und man sammelte Eindrücke von den unterschiedlichsten Kapellen auf den drei Bühnen.

Eine Besichtigung des Brauereimuseums der Brauerei Alpirsbacher Klosterbräu stand am Sonntagvormittag auf dem Programm. Nach einem weiteren leckeren Mittagessen teilten sich die Mitreisenden auf. Die einen lauschten erneut den Klängen der verschiedenen Musikdarbietungen, der andere Teil machte sich auf zur Flößerpfad-Wanderung entlang der Kinzig, bevor wir uns wieder gemeinsam auf den Heimweg machten.

Einen herzlichen Dank an unseren Busfahrer Willi, der wieder alle unsere Wünsche erfüllte sowie an das Organisationsteam für diesen tollen, abwechslungsreichen Ausflug.

Unsere nächsten Termine
Am Samstag, 02. August 2008 spielen wir unserem langjährigen Mitglied Erich Baier ein Ständchen.
Am Sonntag, 10. August 2008 unterhalten wir von 15.00-17.00 Uhr traditionell die Besucher auf dem Helfenberger Schlossbergfest.
Am gleichen Abend spielen wir auch bei unseren Freunden vom Musikverein Löwenstein. Dort können Sie uns von 19.30-21.30 Uhr zuhören.

Sommerpause
Am 13. und 20. August 2008 macht das Blasorchester Sommerpause und es finden keine Proben statt. Bitte kommt bis dahin trotz Sommerferien zahlreich zur Probe, da wir mit Jürgen auf die zwei Auftritte am 10. August üben

 

Programm zum Alpirsbach Festival der Blasmusik
Freitag, 11.07.2008

Für die Musiker nocheinmal der Hinweis: Das Marschbuch, sowie die Marschgabel werden benötigt!

Programm:

Samstag den 19.07.2008

6:40 Ankunft vom Bus zum beladen.

7:00 Abfahrt zur Schwarzwald - Hochstraße.

9:30 Vesperpause an Schliffkopf ( Aussichtspunkt ) Aufenthalt ca. 1,5 Std. und der Möglichkeit den Lotharpfad zu besuchen.

11:00 Weiterfahrt zu den Vogtsbauernhöfen

12:15 Ankunft und Mittagessen in der `Gastronomie beim Vogtsbauernhof
Aufenthalt ca. 2,00 Std. zur freien Verfügung.

14:00 Weiterfahrt nach Alpirsbach.

15:30 Ankunft Jugendherberge Alpirsbach, 20 Personen siehe Teilnehmerliste.
( Beim Beladen des Busses bitte das Gepäck der "Jugendherbergler" zum Schluß einladen, Instrumente bleiben im Bus )

15:45 Ankunft im Wellness- u. Tagungshotel Krähenbad Alpirsbach
31 Personen siehe Teilnehmerliste.

16:30 Abfahrt zum Festauftakt in Uniform.

17:00 Teilnahme am Fastauftakt im Gesamtchor, ca. ¾ Std. am zentralen Klosterplatz.

19:00 Konzert in der Kategorie " gut intonierte Unterhaltungsmusik " in Brauereihof. ca. 1,5 Std.

20:30 Instrumente usw. in den Bus. Der Bus fährt zum Hotel und bleibt dort stehen. Im Anschluss zur freien Verfügung.

Sonntag den 20.07.2008


9:30 Am Hotel Bus beladen und Abfahrt zur Brauerei.

9:50 Juhe - Gäste Bus beladen.

10:00 Brauereibesichtigung ca. 1 Std.

11:30 Zum Mittagessen im Brauereigasthof Löwen - Post.
( oder auf dem Blasmusikfestival )

13:30 Abfahrt mit dem Bus ins Kinzigtal zur Wanderung auf dem Flößerpfad
zurück nach Alpirsbach mit evtl. Kaffeepause. ca. 2.5 - 3 Std.

ca. 16.30 Rückreise nach Auenstein.

ca. 18:00 Ankunft in Auenstein.


Die Busfahrt ist kostenfrei. Für das Vesper am Schliffkopf ist gesorgt. Das Hotel, Jugendherberge, Essen usw. sind vor Ort selbst zu bezahlen!!!

Die Auftritte in Uniform. Für die Wanderungen reichen normale Schuhe. ( keine Flip-Flops ) Die Selbstfahrer sollten spätestens zum Konzertum 18:30 anwesend sein. Weitere Infos gibt's bei den Proben im Bus oder unter der oben genannten Handynummer.

Hier findet Ihr die aktuelle Teilnehmerliste .

 

Einladung zum Auensteiner Musikfest
Sonntag, 08.06.2008

Vom 21.-23. Juni 2008 ist es wieder soweit. Der Musikverein Auenstein lädt zum diesjährigen Musikfest auf dem Festplatz am Ochsenweg ein. Ein interessantes Programm wird den Besuchern des 3-tägigen Festes geboten.

Ein Highlight werden mit Sicherheit die "Albfetza" sein. Am Samstag, 21. Juni 2008 ab 20.00 Uhr werden sie für Stimmung im Musikerzelt sorgen. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag erwartet Sie bereits ab dem Mittagstisch Blasmusik non stopp mit dem Jugendblasorchester des Musikverein Auenstein unter der Leitung von Jürgen Riedinger und im Anschluß mit den Gastkapellen aus Oberstenfeld, Löwenstein, Sülzbach und Lehrensteinsfeld.
Auch für die kleinen Gäste ist am Sonntag Mittag einiges geboten. Kinderkarussel, Spiele, Kinderschminken und Mandelwagen stehen den Kindern zur Verfügung.

Am Montag, 23.06. laden wir wieder die ortsansässigen Firmen sowie die Gesamtbevölkerung ganz herzlich zum Mittagstisch ein. Abends um 19.00 Uhr findet der traditionelle Dorfabend statt. Im Anschluss unterhält das Blasorchester des Musikvereins Auenstein unter Leitung von Stefan Eitel die Gäste im Festzelt.

Über Ihren Besuch und auf ein abwechslungsreiches Fest freuen wir uns!


 

Termine und Einladung nach Alpirsbach
Montag, 21.04.2008
Unsere nächsten Termine:
Am Samstag, 26. April 2008 heiratet unsere Musikerin Daniela Paetow ihren Sebastian. Wir werden den Gottesdienst um 15.00 Uhr in Oberstenfeld musikalisch umrahmen.
Unterhaltungsmusik werden wir den Gästen auf dem Feuerwehrfest in Helfenberg am Sonntag, 27. April von 14.00-16.00 Uhr bieten. Über Ihren Besuch freuen wir uns.

Einladung zum Maibaumfest am 30. April 2008
Am Mittwoch, 30. April wird traditionell der Maibaum vor dem Auensteiner Rathaus gestellt. Um 18.00 Uhr können die Besucher dieses Spektakel miterleben. Anschließend lädt das Jugendorchester des Musikvereins Auenstein zum Maibaumfest ein. Beginnen Sie die Festsaison mit einer Roten Wurst oder mit leckerem Raclette. Für Ihr leibliches Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Musikalisch wird dieses Fest von dem Blasorchester des Auensteiner Vereins unter Leitung von Stefan Eitel umrahmt. Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit uns in den Mai. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Einladung
Ausflug zum Alpirsbacher Festival der Blasmusik 2008
Am 19. u. 20. Juli 2008 veranstaltet der Musikverein Auenstein e.V. einen Ausflug nach Alpirsbach. Wir laden alle Mitglieder mit ihren Familien ein, diesen Tag zusammen mit uns zu verbringen.
Vorgesehener Ablauf:
Samstag
8.00 Uhr Abfahrt am Promusika
12.00 Uhr gemeinsames Mittagessen
14.00 Uhr Weiterfahrt nach Alpirsbach (Zimmerbezug Herberge, Hotel usw.) sowie Besichtigung des Brauereimuseum
17.00 Uhr Festivaleröffnung am Klosterplatz
19.00 - 20.30 Uhr im Brauereihof Konzert des Musikver-ein Auenstein
anschl. Besuch des historischen Alpirsbacher Festival der Blasmusik 2008. Auf drei Bühnen (Brauereihof, Klosterplatz und Kurpark) wird Blasmusik in unterschiedlichen Stilrichtungen angeboten. Fürs leibliche Wohl ist laut Brauerei auch bestens gesorgt.
Heimkehr ist am Sonntag für ca. 18.00 Uhr vorgesehen.

Das genaue Rahmenprogramm wird noch festgelegt.

Kosten: Die Busfahrt wird vom Musikverein Auenstein übernommen; für die Übernachtung und Verpflegung sowie die Kosten des Rahmenprogramms muss jeder selbst aufkommen.

Auskünfte und Anmeldung bei
Roland Walter, Steinhälde 65, 74360 Auenstein, Tel.: 07062/64644,
Birgit Hirsch, Langhansstr. 26, 74360 Helfenberg, Tel.: 07062/931301, birgit.hirsch@gmx.net und
Uwe Lanzinger, Im Mühlrain 34, 74360 Auenstein, Tel.: 07062/96460


 

Einladung und Programm zum Frühjahrskonzert am 16. März 2008
Freitag, 29.02.2008

Liebe Musikfreunde,
der Musikverein Auenstein e.V. lädt herzlich zu seinem diesjährigen Frühjahrskonzert in die Tiefenbachhalle nach Auenstein ein. Die Musikerinnen und Musiker haben mit Ihren Dirigenten wieder ein abwechslungsreiches Programm für Sie zusammengestellt.
Läuten Sie gemeinsam mit uns den Frühling ein und kommen Sie am 16. März 2008 nach Auenstein. Beginn ist um 19.00 Uhr, Saalöffnung bereits um 18.30 Uhr. Karten gibt's im Vorverkauf bei der Raumausstattung Baier sowie an der Abendkasse.

Programm:

Eröffnung durch das Jugendorchester des Musikvereins Auenstein e.V. unter der Leitung von Jürgen Riedinger:

New World Symphony
Antonin Dvorak
Arr. Michael Sweeney

Andrew Lloyd Webber in Concert
Andrew Lloyd Webber
Arr. Michael Sweeney

Tuba in Cuba
Victor Lopez

Sonata für 3 Flöten
1. Vivace
2. Largo
3. Rigaudon
4. Minuet
5. Vivace
J.J. Quantz

Invicta
James Swearingen

Mission Impossible
Lalo Schifrin
Arr. Paul Murtha

Bohemian Rhapsody
Freddie Mercury
Arr. Paul Murtha


2. Teil durch das Blasorchester des Musikvereins Auenstein e.V. unter der Leitung von Stefan Eitel:

Seagate Overture
James Swearingen

Konzert für Oboe
Arcangelo Corelli
Arr. Sir John Barbirolli
Oboe: Sonja Türpe

New York Overture
Kees Vlak

Begegnung
-Solo für drei Alphörner in F und Blasorchester-
Kurt Gäble
Alphorn:
Matthias Springer
Siegfried Lanzinger
Roland Eberle

TV - Kultabend
-Fernsehlieder-Medley-
Arr. Manfred Schneider

Pirates of the Caribbean
Klaus Badelt
Arr. John Wasson

Programmänderungen vorbehalten.

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung
Samstag, 12.01.2008

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 17. Januar 2008 um 20.00 Uhr im Saal der Gaststätte Krone.

Tagesordnung:

1) Begrüßung und Totenehrung

2) Berichte
a) 1.Vorsitzender
b) Schriftführerin
c) Kassier
d) Dirigent
e) Jugendleiter
f) Kassenprüfer

3) Entlastung

4) Wahlen
a) 1. Vorsitzender
b) stellvertretender Jugendleiter
c) Kassenprüfer

5) Abstimmung über die Neufassung unserer/einer Satzung

6) Verschiedenes

Die Vereinsleitung bittet um pünktliches und vollzähliges Erscheinen.

Anträge an die Hauptversammlung sind spätestens eine Woche vor ihrer Durchführung schriftlich an den 1. Vorsitzenden Christian Kuhnle, Weinbergstr. 13, 74360 Ilsfeld zu richten.

Christian Kuhnle
1. Vorsitzender

 

Rückblick Jahresabschlusswanderung
Samstag, 12.01.2008

Auch in diesem Jahr fand unsere altbewährte Wanderung zur Ruine Helfenberg wieder statt.
35 jüngere und ältere Wanderer des Musikvereins hatten sich am Promusika eingetroffen um die einstündige Wanderung auf sich zu nehmen. Bei winterlichen Temperaturen und ein wenig Schnee kamen alle durstig und hungrig am Ziel an, wo schon heißer Glühwein und rote Würste auf Sie warteten.
Bei Blasmusik und wärmendem Feuer entstand eine angenehme Atmosphäre, bei der viel geredet und gelacht wurde.

Nachdem sich alle ausreichend für den Heimweg gestärkt hatten, machten sich alle gemeinsam wieder auf den Weg nach Auenstein.
Alles in allem war es wieder eine gelungene Veranstal-tung, bei der man gemeinsam das vergangene Jahr gemütlich ausklingen lassen konnte.

An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich bei Klaus, Felix und Susanne Bartenbach, Alexander Bay, Jens Layer und Alfred Knödler bedanken, die mich bei der Organisation unterstützt haben.

Florian Hübsch

 

Bildernachlese Schweiz-Ausflug
Samstag, 10.11.2007

Von unseren Schweiter Freunden haben wir hunderte Bilder bekommen. Ihr hönnt euch hier durchklicken:
Album


Unten findet ihr eine kleine Auswahl:

 

Gläsernen Probe - Einweihung Tiefenbachhalle - Helferfest
Samstag, 10.11.2007

Volles Haus bei der Gläsernen Probe des Jugendorchesters
Am Dienstag, 23. Oktober 2007 lud der Jugendleiter des Musikverein Auenstein Jürgen Riedinger zur Gläsernen Probe ins "Promusika" ein. Pünktlich um 18.30 Uhr waren fast alle Plätze im Probelokal neben dem Rathaus gefüllt und das Jugendorchester begrüßte die Interessierten mit einem Musikstück.

Jürgen Riedinger, der gleichzeitig auch der Dirigent ist, begrüßte anschließend das Publikum und stellte die einzelnen Instrumentengruppen vor. Von den Holzblasinstrumenten, wie Querflöte, Klarinette, Saxophon und Oboe angefangen über das hohe und tiefe Blech und die Gruppe des Schlagzeuges, zu denen auch die verschiedenen Stabspiele gehören. Jede Gruppierung spielte aus der Filmmusik "Fluch der Karibik" einige Takte vor, damit die anwesenden Kinder die unterschiedlichen Klänge der Instrumente hören konnten.
Jedes Kind hat natürlich freie Instrumentenwahl, wobei der Verein Verstärkung im tiefen Blech begrüßen würde. Während die Jugendlichen des Orchesters noch einige Musikstücke zum Besten gaben, erzählte Jürgen Riedinger den Anwesenden einiges über die Jugendausbildung beim Musikverein Auenstein. Jedes Kind erhält wöchentlich 30 Minuten Einzelunterricht und von Anfang an wird auch ein Orchester aus den Jüngsten gebildet, da das gemeinsame Musizieren besonders viel Spaß bereitet.
Auch Jugendfreizeiten, wie z. B. dieses Jahr nach England, und Aktivitäten ohne Instrumente werden übers Jahr hin angeboten, sodass die Heranwachsenden jede Menge Spaß zusammen haben.

Im Anschluss an die Gläserne Probe wurden alle Instrumente noch mal ausführlich erklärt. Die Kinder durften natürlich alle selbst ausprobieren. Wir freuen uns, dass die Gläserne Probe so tollen Anklang gefunden hat, und dass wir wieder viele neue Musikanten beim Musikverein Auenstein begrüßen dürfen.

Einweihung Tiefenbachhalle
Am 27. und 28. Oktober 2007 wurde die Tiefenbachhalle in Auenstein eingeweiht. Am Samstagabend erfolgte die offizielle Schlüsselübergabe an die Vereine und am Sonntag wurde mit einem bunten Programm der Tag der Vereine gefeiert.

Für den Musikverein Auenstein bedeutete dieses Wochenende einen großen Arbeitseinsatz. Nicht nur musikalisch wurden die zahlreichen Gäste am Samstagabend und am Sonntag zum Frühschoppen von dem Blasorchester unterhalten. Das komplette Essen an dem Festabend wurde von den Musikerinnen und Musiker serviert. Die Getränke wurden an beiden Tagen von passiven Mitgliedern unseres Vereins bedient. Der 1. Vorsitzende Christian Kuhnle möchte sich bei allen Helfern rund um die Einweihung für diesen außerordentlich gut gelungenen Arbeitseinsatz herzlich bedanken.

Helferfest
Für unsere zahlreichen Helfer findet am kommenden Samstag, 10. November 2007 das diesjährige Helferfest statt. Los geht's um 20.00 Uhr in der Werkhalle der Fa. Brixner/Schäfer

Vorschau
Am Sonntag, 25. November 2007 um 18.00 Uhr findet das 1. Kirchenkonzert des Musikverein Auenstein e.V: statt. Das Blasorchester hat mit seinem Dirigenten Stefan Eitel ein abwechslungsreiches Programm für Sie zusammengestellt.

Birgit Hirsch
Schriftführerin


 

© 2003 Jens Layer