Willkommen beim      
Musikverein Auenstein e.V.  
   

 

Inhalt
 
Home
Der MVA
Termine
Aktivitäten
Jugend
Kontakt
Impressum
 
 


 


 

 

Bildernachlese Weihnachtsfeier 2011

Photobucket

Bericht in der Heilbronner Stimme

 

Bildernachlese Jugendnachmittag 2011

Photobucket

 

 

 

 

Nachwuchs gesucht

Das Jugendorchester des Musikverein Auenstein ist auf der Suche nach Nachwuchs. Darum möchten wir wieder allen interessierten Jugendlichen zwischen 9 und 16 Jahren die Möglichkeit geben, neu bei uns einzusteigen, um ein Blasinstrument zu erlernen. Aus diesem Grund möchte sich die Jugend des MV Auenstein vorstellen, damit Sie einen kleinen Einblick in unsere Jugendarbeit erhalten:

Was ??? Jugendkonzert des Jugendblasorchesters MV Auenstein
Wann ??? Sonntag, 27. November 2011 um 18:00Uhr
Wo ??? in der Tiefenbachhalle in Auenstein
Für wen ??? für alle, die sich für ein Blasinstrument interessieren und die Jugend des MV Auenstein näher kennenlernen möchten oder einfach nur ein schönes Konzert erleben möchten

Informieren Sie sich einfach bei unserem Jugendleiter Jürgen Riedinger und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Probetermin, an dem sämtliche Blasinstrumente ausprobiert werden können.

Zusätzliche Informationen zu unserer Jugendarbeit finden Sie auch im Internet unter www.mv-auenstein.de

Jugendleiter
Jürgen Riedinger
Tel.: 07062-977577

 

Bildernachlese Jugendfreizeit 2011

Photobucket

 

 

 

 

Bilder vom Ausflug ins Elsass und nach Südbaden

Photobucket

Am Samstag, 30. Juli ist das Blasorchester mitsamt Anhang in den frühen Morgenstunden zu einem etwas anderen Auftritt abgefahren.

Erste Anlaufstelle an diesem Morgen war das malerische Straßburg, was wir von der Ill aus mit einer Schiffsfahrt anschauten.
Nach dem Mittagessen in der Brasserie "Au Dauphin" (Zum Thronfolger) am Place de la Cathedrale, wo auch manche das erste Mal Schnecken zu sich nahmen, und einem kleinen Stadtbummel, ging es in den elsässischen Weinort Obernai.

Natürlich durfte eine Weinprobe und Kellerführung nicht fehlen. Bei Viticulteur Winzer Robert Blanck kosteten wir die vergorenen Trauben aus dem Elsass.
Und schon war auch der Abend da, an dem wir unseren Gastauftritt auf dem Musikfest im Steinbruch hatten. Mit einem Gläschen Sekt wurden wir vom Musikverein Nordweil herzlich empfangen. Von 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr begeisterten wir die Nordweiler Gäste, bevor die Band "Soul is back in town" zum Tanz und zu einer sagenhaften Unterhaltung einluden.

Nach der Übernachtung im Sporthotel in Kenzingen nahm schon der eine oder andere vor dem Frühstück das Hallenbad in Anspruch. Pünktlich fuhr uns unser Busfahrer Willi dann über die herrlich gelegene badische Weinstraße zur Schwarzwald-Hochstraße. Zwischenstation wurde am Mummelsee gemacht, bei dem man die Möglichkeit hatte, den zuhause gebliebenen Familienangehörigen ein Mitbringsel zu kaufen und lecker Mittag zu essen. Natürlich konnte man den Mummelsee auch zu Fuß umrunden, was allerdings ziemlich schnell erledigt war.
Bevor wir die Heimreise antraten wurde Baden-Baden noch als Zwischenziel angepeilt. Mit der ältesten und längsten Standseilbahn Deutschlands fuhren wir zum 670 m hohen Merkur und genossen die tolle Aussicht. Ein herzliches Dankeschön an unseren Busfahrer Willi, der uns in bewährter Weise durch die Landschaft kutschierte, an Roland, den Organisator dieses tollen Wochenendes und an den Musikverein Nordweil.

 

Bildernachlese Auensteiner Strassenfest

Photobucket

 

Bildernachlese Jugend-Wertungsspiel in Bad-Friedrichshall Hagenbach

Photobucket

Teilnahme in der Mittelstufe mit 'sehr gutem Erfolg'

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Bildernachlese Maibaumfest

Photobucket

 

 

 

Frühjahrskonzert in der Tiefenbachhalle

Photobucket

 

Auftritt der Jugend bei der Konfirmation in Auenstein

Photobucket

 

 

Rückblick Jahreshauptversammlung

Traditionell fand am 3. Freitag im Januar die Jahreshauptversammlung im Saal der Gaststätte Krone in Auenstein statt. Nachdem das Blasorchester unter Leitung von Stefan Eitel zwei Musikstücke zum Besten gaben, begrüßte der Vorsitzende Christian Kuhnle 47 Mitglieder und wünschte allen nochmals ein gesundes und glückliches Jahr 2011.
Zur Ehrung der verstorbenen Mitglieder Erich Baier und Willi Gazmaga erhob sich die Versammlung und Norbert Rust spielte "Ich hatt einen Kameraden".
Im Anschluss hörten die Anwesenden die Rückblicke der einzelnen Funktionäre. Christian Kuhnle berichtete hauptsächlich über die Termine und Veranstaltungen im vergangenen Jahr, die Schriftführerin Birgit Hirsch über die Ausschusssitzungen in 2010 sowie die Mitgliederentwicklung im Verein. Im Kassenbericht erläuterte der Kassier Uwe Lanzinger die derzeitige finanzielle Situation des Vereins. Ein großer Punkt auf der Ausgabenseite war im vergangenen Jahr die Anschaffung von Uniformen. Für das Jahr 2011 stehen aber auch schon wieder größere Anschaffungen wie eine neue Gesangsanlage für die Sommersaison an. Der Dirigent Stefan Eitel zeigte die momentane Situation des Blasorchesters auf und wünscht sich eine stetige Anwesenheit von 40 Musikern in den wöchentlichen Proben, um effektiver arbeiten zu können. Über die Aktivitäten der Jugend des Musikvereins Auenstein berichtete Jugendleiter -und dirigent Jürgen Riedinger. Zum Abschluss der Berichte bescheinigte der Kassenprüfer Kurt Baumgärtner dem Kassier eine einwandfreie und tadellose Buchführung.
Für die Entlastung des Vorstandes plädierte ebenfalls Kurt Baumgärtner. Die Versammlung folgte dem auch einstimmig.
Zur Wahl standen in diesem Jahr der 1. Vorsitzende. Christian Kuhnle hatte das Amt seither inne und wurde auch von den Anwesenden für weitere 3 Jahre wieder gewählt. Auch der stellvertretende Jugendleiter Jens Layer wurde in seinem Amt für weitere 3 Jahre bestätigt. Bei den Kassenprüfer gab es eine Änderung: Andreas Rehn übernimmt das Amt von Brigitte Weinert. Kurt Baumgärtner bleibt uns im Amt des Kassenprüfers erhalten. Die beiden wurden für ein Jahr gewählt.
Unter Punkt Verschiedenes wurden die Musiker geehrt, die in 2010 am häufigsten in den Proben und auch bei den Auftritten waren. Edwin, Ulrike und Lothar Pohl wurden mit einem Gutschein des Landgasthofs Krone belohnt. Über verschiedene Themen zum Musikfest, Gründung einer Bläserklasse und eines Ausflugs zusammen mit den Schweizer Musikerinnen und Musiker wurde noch besprochen, bevor Christian Kuhnle die Versammlung um 21.35 Uhr schloss.

Ein herzliches Dankeschön nochmals an Uli Bay und den Landgasthof Krone, die eine großzügige Spende an die Jugend machten.

Unsere nächsten Termine:
Samstag, 26. Februar 13-17 Uhr Registerworkshop in der Grundschule
Sonntag, 27. Februar 9.30-12.00 Uhr Gesamtprobe im Promusika
02./03. April Probenwochenende im Promusika
Sonntag, 17. April 18 Uhr Frühjahrskonzert
28.-30. Mai Auensteiner Straßenfest

Birgit Hirsch
Schriftführerin

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

am Freitag, 21. Januar 2011 um 20.00 Uhr

im Saal der Gaststätte Krone

 

Tagesordnung:

1) Begrüßung und Totenehrung

2) Berichte
a) 1.Vorsitzender
b) Schriftführerin
c) Kassier
d) Dirigent
e) Jugendleiter
f) Kassenprüfer

3) Entlastung

4) Wahlen
a) 1. Vorsitzender
b) stellvertretender Jugendleiter
c) Kassenprüfer

5) Verschiedenes

Die Vereinsleitung bittet um pünktliches und vollzähliges Erscheinen.

Anträge an die Hauptversammlung sind spätestens eine Woche vor ihrer Durchführung schriftlich an den 1. Vorsitzenden Christian Kuhnle, Weinbergstr. 13, 74360 Ilsfeld zu richten.

Christian Kuhnle
1. Vorsitzender

 

 

 

Archiv
2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010

 

© 2003 Jens Layer